Klar wußte ich, dass das Interview und ein paar der über 800 entstandenen Fotos irgendwann in der Liebes Land Zeitschrift erscheinen werden. Aber als mich dann morgens, beim 2. dringend notwendigen Kaffee, mein jüngeres Ich anstrahlt, bin ich tatsächlich ein bisschen erschrocken. Und stolz auf mich! Übrigens zeige ich in der Extra-Bastelseite, wie man einen …