Der Beitrag vom 3.4.2017 aus „Wir in Bayern“ im Bayerischen Fernsehen: