Perlbeutel mit Schachbrettmuster, Rosen, Astern

Perlbeutel-Kits zum selber stricken

Beide Varianten haben eine einfache Breite von 90 Perlen, gesamt also 180 Perlen und einen Höhe von 144 Perlen. Das Muster zeigt den kompletten Beutel.

Gestrickt ist der Beutel ca 15 cm breit und insgesamt ca 20 cm hoch. Bei der geraden Variante könnte man noch Schlaufen anbringen und bei der Variant mit Spitze kommt noch ein Abschluß mit Kugel/Fransen/Schlaufen dazu.
Die Rosen habe ich in der neuen Mustervorlage abgeändert.
Beim stricken habe ich sehr alte Glasperlen aus Frankreich benutzt. Das kostet zwar viel mehr Zeit beim auffädeln, weil manchmal der Perlenkanal zu klein für das Nadelöhr ist, aber die alten Farben haben eine tolle Ausstrahlung.
Die Farben vom Schachbrettmuster können auch frei gewählt werden.
Der aufmerksame Beobachter sieht an meiner Spitze, dass ich mich ordentlich verstrickt habe. Was sag ich immer? Genau zählen, Umschlag/Zusammen stricken nicht verpassen….

Original Beutel aus meiner Sammlung – UNVERKÄUFLICH

Der Original-Beutel ist 19 cm breit und mit Silberbügel 25 cm hoch.
Auf einen Zentimeter Breite kommen 7 Perlen.
Bei meiner Variante kommen 6 Perlen auf einen Zentimeter Breite.